Tag 11 des immunstarken Adventskalenders

Wechsle deine Atmung!



Tag 11

Im Bild siehst du wie es geht. Du kannst dir aber auch die Audioanleitung herunterladen

Wechselatmung hat folgende, mögliche Wirkungen:

Körperlich:

hilft, die Lungenkapazität zu erhöhen und die Atmung unter Kontrolle zu bringen.Gerade die Perioden des Atem-Anhaltens sind ein gutes Training für Herz und Kreislaufhilft, die Nasendurchgänge zu öffnen. Vorzüglich gegen Allergien, Heuschnupfen und Asthma und wirkt vorbeugend gegen Erkältungskrankheiten. harmonisierend für alle Körpersysteme

geistige und energetische Ebene:

fördert die Konzentrationsfähigkeit und bereitet den Geist auf die Meditation vorhilft, zur inneren Ruhe und Kraft zu findenEmotionelle Ungleichgewichte werden umgewandelt in das ruhige Gefühl der Stärke und Kraftman merkt meist schon recht schnell eine positive Wirkung.

Deshalb wirst du sie vielleicht auch leicht in deinen Alltag einplanen wollen und können.

Hierzu ein kleiner Tipp: suche dir kleine Zeiträume in denen du kurz verweilen und du dich 5 Minuten zurückziehen kannst. Mehr brauchst du dafür nicht. Wenn du aber nur Zeiten nutze kannst in denen du unter Leuten bist (wie z.B. eine Bahnfahrt), dann übe doch trotzdem, nur ohne deine Hand zu nutzen. Einfach indem du dir vorstellst über ein Nasenloch ein- und über das andere auszuatmen. Auch diese Technik bewegt schon ganz viel!

Wir hoffen dir eine kleine Anregung gegeben zu haben, wie du mit einer einfachen, aber sehr wirkungsvollen Übung einiges für deine Gesundheit tun kannst und wünschen dir viel Spaß beim Üben!

Wenn du Fragen haben solltest, oder tiefer in die Welt der Atmung und des Yogaeintauchen möchtest, dann melde dich gern bei Britta.

Als Audio download auch über diese Seite

https://www.yoga-ffb.de/downloadseite-adventskalender


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen