Detox im Frühling

Aktualisiert: 18. Okt. 2021

DETOX Mal anders - Welcher Detox Typ bist Du?


Der Frühling ist da!!!!!! Und wer möchte nicht aufblühen und gestärkt und locker, leicht und froh in diese Zeit starten? Deshalb:





Der Geniesser/Die Geniesserin

Bei Dir dreht sich viel ums Essen, Du kochst gerne und probierst gerne was Neues?

Dann stelle Dich der Herausforderung und erfinde anhand der PRAL-Wert-Liste (Achtung: Nicht Praline, davon hatten wir genug, hier geht es um Säuren und Basen in unseren Nahrungsmitteln) neue schmackhafte Gerichte!

Die Zeit zum Jahresanfang ist dafür genau richtig: Detox und im Anschluß Retox ;-)

Mit dem Wissen um säure- und basenspendende und -bildende Nahrungsmittel hast Du schon einen entscheiden Schritt in Richtung DETOX gemacht:

Verkleinere die Menge an stoffwechselbelastenden Lebensmitteln und dein Körper fühlt sich leichter!

Eine Mahlzeit am Tag, ein Tag in der Woche, 1 Woche im Monat!

Bring Dein Bindegewebe zusätzlich in Schwung und massiere Deinen Bauch, halte dabei bitte zeitlichen Abstand zum Essen ein. Zupfe mit deinen Fingern oder Deinem BellaBambi® im Uhrzeigersinn vom Nabel ausgehend immer größere Kreise. Wiederhole 3x. Fühlst Du wie Dein Bauch warm und weich wird?


Der/Die Aktive

Du bist gerne den ganzen Tag in Aktion, Du brauchst die Anforderung, gehst gerne über Deine (körperlichen) Grenzen?

Ergänze Deine To Do Liste um aktive Entspannungsmomente:

• - 30 Minuten an die frische Luft (Handy bleibt bestenfalls zu Hause!) - nur Du, Dein Atem, die frische Luft, (Dein Partner, Kind oder Hund sind auch okay)

• kleine Wahrnehmungsübungen (die kürzeste, die ich Dir anbieten kann dauert 30 sek:, unterbrich spontan deine Lektüre und spüre in Deinen Körper - scanne ihn ab -wie geht es Dir - jetzt?).

• Natürlich kannst Du auch auf Tools zurückgreifen: Wähle für Deinen BellaBambi® intuitiv eine Stelle am Körper aus und lass ihn dort stehen und nimm wahr, was passiert.


Der/Die Gemütliche

Die gute Nachricht: Du musst nicht wirklich vom Sofa runter, das SPA kommt zu Dir!

So ein entspannendes Wellness Weekend kannst DU Dir auch selbst basteln.

• Einen (basischen) Kräutertee für die innerliche Anwendung

• Ein basisches Fussbad (dafür gibt es spezielle Mischungen, es geht auch Meersalz oder Himalayasalz aus Deinem Küchenschrank). bei 37 -38 Grad für 30 Minuten.

• Anschliessend eine Fussmassage mit einem wohlriechenden Körperöl - dabei kannst Du Deinen BellaBambi® einsetzen, er vertieft die Wirkung an der Fusssohle. Denke auch an Deine Sprunggelenke und die Unterschenkel.

• Ruhen ;-), am Besten mit einem Leberwickel. Du hast kein Kräuterkissen zur Hand? Nimm einen Waschlappen mit warmen Wasser, wringe ihn aus und lege ihn auf den Bereich unter dem rechten Rippenbogen. Wärmflasche drauf und Decke darüber - fertig! Ruhe für min. 20 Minuten.


Der/Die Angeschlagene

Theoretisch weißt Du, dass Du mehr auf Dich achten solltest, aber das Leben kommt Dir immer wieder dazwischen?

Koch Dir eine Tasse Salbei-/Minz-/Thymian-/Rosentee, indem Du 2 Stängel Deines Lieblingskrauts in einer Tasse mit kochendem Wasser übergießt, kurz ziehen lässt und dann Deine Nase in den duftenden Dampf hältst - Innehalten, woran erinnert Dich der Duft? Urlaub? Sommer? Sonne?

Du kannst natürlich auch Kaffee oder eine heiße Schokolade nehmen, aber dann ist es (leider)nicht mehr Detox ;-)


Als Begleiter für alle Typen empfehlen wir Dir

• Deine Lieblingsmusik

• Tanz dazu - einfach so - ist ansteckend

• Kräuter als Tee, Gewürze, Körper- oder Raumbeduftung

• BellaBambi® in den verschiedenen Intensitäten, Techniken und an allen Körperstellen

• Bau Dir einen Parcours auf: rolle eine Decke auf und balanciere darauf, während Du aus dem Fenster siehst, hebe mehrmals täglich ein Taschentuch mit den Zehen auf, übe die Dinge, die Du sonst NIE machst (GewohnheitsDETOX).

• Klemm den BellaBambi® (wahlweise tut es auch ein Weinkorken, da dürfte noch der ein oder andere zu finden sein ;-)) nacheinander zwischen die Zehen und wackle mit den Zehen - das massiert die Zwischenräume und macht warme Füsse, die kann jede/r gut gebrauchen.

Viel Spaß dabei!

Lass uns sehr gerne wissen, welche Erfahrungen Du mit Deinem persönlichen Detox-Programm gemacht hast. Wir sind schon sehr neugierig!

Alles Gute

@(BH)²

1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen